Aktuelles 1718-43 - Gymnasium "Friedrich Schiller" Bleicherode

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

„Seht das Licht in der Nacht“ 

war das Motto des diesjährigen Weihnachtskonzertes des Friedrich-Schiller-Gymnasiums
…und die Bleicheröder sahen das Licht in der Nacht und lauschten ergriffen den musikalischen Darbietungen der Künstler des Bleicheröder Gymnasiums und seiner Gäste. Herr Blasczyk brachte das Gefühl der Anwesenden mit einem Zitat von Gudrun Kropp auf den Punkt: „Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen.“ Für das Konzert am Abend des 18.12.2018 hat sich das „Zeit nehmen“ eindeutig gelohnt.
Es ist schon erstaunlich, wie viele Lieder und Gedichte sich mit dem Glanz der Lichter in der Advents- und Weihnachtszeit befassen. Eine gelungene und vielseitige Auswahl stellten Frau Genz und Frau Engel dem interessierten und äußerst zahlreich erschienenen Publikum in der evangelischen Kirche St. Marien vor.
Die Geschichte des Adventskranzes, des Weihnachtsbaumes und des Krippenspiels sowie die Tradition der Weihnachtmärkte konnten die Zuhörer in den liebevoll und ideenreich gestalteten Ausführungen unserer Schüler verfolgen. Solisten und Rezitatoren, wie auch Schüler- und Lehrerchor, die Vokalgruppe sowie die Bläser, Streicher- und das Flötenensemble übten im Vorfeld sehr intensiv, damit jeder Auftritt auf hohem Niveau dargeboten werden konnte. Mit sehr viel Engagement und großer Geduld probten Herr Johne, Frau Yeromina, Frau Engel und Frau Genz Stunde um Stunde mit den beteiligten Künstlern.
Auch in diesem Jahr möchten wir uns herzlich bei Herrn Blasczyk und der evangelischen Gemeinde bedanken, die uns die Kirche für unser Konzert zur Verfügung stellten.

Kornelia Hornung, Presseverantwortliche
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü