Aktuelles 1718-16 - Gymnasium "Friedrich Schiller" Bleicherode

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Besuch im Theater Nordhausen

Im ersten Halbjahr besuchten die 5. Klassen des Schillergymnasiums Bleicherode das Theater Nordhausen, welches 2017 den 100. Geburtstag feierte. Zunächst kam Herr Fuchs, Leiter des Jungen Theaters, nach Bleicherode und hat die Schüler auf den Besuch vorbereitet, sodass sie am 8. Dezember mit großer Erwartung in das Theater fuhren.
Im „Theater unterm Dach“ sahen sie „Die Geschichte vom alten König Lear und seinen drei Töchtern“ nach William Shakespeare. Im Deutschunterricht erhielten die Schüler gute Vorkenntnisse durch die Behandlung der Kinder- und Hausmärchen von den Gebrüdern Grimm und erkannten sofort das Märchen „Prinzessin Mäusehaut“. Von der kunstvollen Inszenierung in Form eines Puppentheaters waren alle begeistert. Besonders die tollen, extra für das Stück angefertigten, Puppen und die Darstellung in der Badewanne hinterließen eine bleibende Erinnerung. Anschließend bekamen alle die Möglichkeit das Theater unter und hinter der Bühne kennenzulernen, um so auch für den Musikunterricht wichtige Eindrücke zu sammeln. Zuerst ging es in den Orchestergraben, um die genaue Anordnung der Musiker zu sehen. Besonders beeindruckend waren für die Kinder die Harfe, der Kontrabass und die Pauke. Danach lernten sie die verschiedenen Werkstätten (Maske, Schneiderei, Requisitenraum) kennen und schauten den Mitarbeitern bei der Arbeit zu. Zum Schluss durften alle noch einmal auf der Bühne stehen, die gerade für die Premiere des Musicals „Vom Geist der Weihnacht“ vorbereitet wurde. Mit sehr vielen Eindrücken über die Arbeit am Theater Nordhausen fuhren die Schüler der 5. Klassen zurück nach Bleicherode und werden bestimmt noch öfter während ihrer Schulzeit einen Theaterbesuch einplanen.

J. Spieß, I. Engel
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü