Aktuelles 1617 359 - Gymnasium "Friedrich Schiller" Bleicherode

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der chemisch-biologische Endspurt

am Schillergymnasium Bleicherode ist geschafft.

Unser jüngster Teilnehmer war Nils Winsel aus der Klasse 5a. Im Experimentalwettbewerb „chemkids“ der Klassenstufen 4 bis 8 kochte er molekular bzw. untersuchte erfolgreich Chlorophyll.

Pascal Pohl aus der Klasse 10b und Sascha Bartosch aus der Klasse 10a nahmen erfolgreich an der Thüringer Chemieolympiade teil. Sie erzielten in der ersten Runde hervorragende Plätze und qualifizierten sich damit für die zweite Runde an der Universität Jena.

Hier war Sascha mit einem sechsten Platz besonders erfolgreich. Er beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an der Dreiländerolympiade in Merseburg, einer mehrtägigen mitteldeutschen Regionalrunde der Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Bei der internationalen Chemieolympiade schaffte Sascha als Frühstarter mit einer erfolgreichen ersten Runde ebenfalls den Sprung in Runde zwei.
Von Sascha werden wir in Zukunft speziell in Chemie noch achtbare Ergebnisse erwarten können.

Auch Jessica Luthardt aus der Klasse 8b, Marvin Lübbecke und Konstantin Wieseler aus der Klasse 9a stellten ihr Wissen und Können bei der Thüringer Chemieolympiade unter Beweis.

Pascal Pohl absolvierte ebenfalls sehr erfolgreich die Runden eins und zwei der Thüringer Biologieolympiade.

Zu allen erreichten Erfolgen gratulieren wir recht herzlich und drücken für die Teilnahme an Wettbewerben im nächsten Schuljahr ganz fest die Daumen; vor allem aber wünschen wir erstmal schöne Ferien.

Carmen Bayer, Fachlehrerin Biologie/Chemie
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü